Antriebe & Schrankenanlagen

TOUSEK Antriebs- und Schrankensysteme

für alle Anforderungen

 

 

Garagentorantrieb GTZ – komfortabel und sicher

Bei den Garagentorantrieben wurde besonderes Augenmerk auf hohe Sicherheit während des Betriebes gelegt.

Trifft das Tor auf ein Hindernis, stoppt der Antrieb sofort und fährt automatisch zurück.

Auch während des Stillstandes über wacht der Antrieb die Toranlage. Versucht jemand das Tor gewaltsam zu öffnen so erkennt dies der Antrieb und stemmt sich mit seiner gesamten Kraft dagegen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einfach programmierbare Steuerung für mehr Komfort
  • Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle
  • Automatisches Reversier-System ARS und Automatisches Stopp-System ASS für maximale Sicherheit
  • Permanente Kraftregelung für sorgenfreien Betrieb
  • Serienmäßiger Sanftstopp für geschmeidige Torbewegung
  • Umfangreiches Zubehör für vielfältige Anwendungen

Einfach programmierbare Steuerung für mehr Komfort

Über drei Tasten können von Außen sämtliche Funktionen einfach und komfortabel programmiert werden. Ein Display zeigt dabei jederzeit den Zustand an.


 

Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle

Alle Antriebe der GTZ Digital Serie sind mit einer Entriegelung ausgestattet, die bei Stromausfall das Öffnen und Schließen des Tores von Hand zulässt. Auf Wunsch kann das Tor auch von außen notentriegelt werden.


Automatisches Reversier-System ARS und Automatisches Stopp-System ASS für maximale Sicherheit

Dank der modernen 24VDC Technologie ist der Antrieb mit dem Automatischen Reversier-System ARS und dem Automatischen Stopp-System ASS ausgestattet. Trifft das Tor beim Schließen auf ein Hindernis, reversiert der GTZ sofort. Wird das Tor beim Öffnen blockiert, stoppt es augenblicklich. Ein Höchstmaß an Sicherheit.


Permanente Kraftregelung für sorgenfreien Betrieb

Während des Betriebes sind unterschiedliche Kräfte erforderlich. Diese Kräfte werden von einer dafür eigens entwickelten Steuerung permanent gemessen und automatisch angepasst. Damit gibt der Motor stets nur die wirklich notwendige Kraft ab.


Serienmäßiger Sanftstopp für geschmeidige Torbewegung

In beide Bewegungsrichtungen stoppt der GTZ mit reduzierter Geschwindigkeit. Neben einer harmonischen Torbewegung wird dabei auch die gesamte Mechanik des Tores und Antriebes geschont. Nebenbei wird auch das Anschlaggeräusch merklich reduziert.


LED Beleuchtung

Der GTZ Digital ist serienmäßig mit einer LED Beleuchtung ausgestattet. Optional kann mit einem zusätzlichen LED-Modul die Leuchtkraft erhöht werden.

Schiebetorantriebe PULL-SERIE – dynamisch und sicher:

Verleiht jedem Tor dynamischen Schwung, egal ob im privaten oder gewerblichen Bereich, auch für den nachträglichen Einbau.

Das Getriebe ist aus gehärtetem Stahl; darüber hinaus wird ausschließlich hochwertiges Markenöl verwendet, um auch bei tiefen Temperaturen die optimale Schmierung zu sichern. Das Ergebnis: gesteigerte Zuverlässigkeit und eine noch höhere Lebensdauer.

Sicher mit ARS-System:
ARS – Automatisches Reversiersystem. Trifft das Tor auf ein Hindernis, stoppt der Antrieb sofort und fährt automatisch zurück.

Selbstverständlich sind sämtlich Modelle des Pull  gemäß EN 13241-1 erstgeprüft.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Getriebe aus gehärtetem Stahl für höchste Zuverlässigkeit
  • Einteiliges Druckgussgehäuse für mehr Festigkeit
  • Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle
  • Im Gehäuse integrierte Plug&Play Steuerung für höchsten Bedienkomfort
  • Intelligenter Sensor für mehr Sicherheit und Komfort
  • Passive Hauptschließkante für höhere Kosteneffizienz
  • Selbstlernende Endpositionen ohne Endschalter für vereinfachte Inbetriebnahme
  • Automatisches Reversiersystem ARS für maximale Sicherheit
  • Serienmäßiger Sanftstopp für geschmeidige Torbewegungen
  • Permanente, aktive Kraftregelung für sorgenfreien Betrieb
  • Direkt integrierbare Batterie für einen reibungslosen Notbetrieb
  • Stromsparmodus für mehr Energieeffizienz

Getriebe aus gehärtetem Stahl für höchste Zuverlässigkeit

Alle PULL T Modelle sind serienmäßig mit einem massiven und gehärteten Metallgetriebe ausgestattet. Hochwertiges Markenöl sichert darüber hinaus die optimale Schmierung, auch bei tiefen Temperaturen. Das Ergebnis: gesteigerte Zuverlässigkeit und eine noch höhere Lebensdauer.


Einteiliges Druckgussgehäuse für mehr Festigkeit

Im Inneren des PULL T Antrieb befindet sich ein einteiliges Druckgussgehäuse aus rostbeständigem und hochfestem Aluminium. Im Vergleich zu anderen Antrieben wird dadurch die Torsions- und Biegefestigkeit gesteigert und die Nutzungsdauer maximiert.


Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle

Ein handelsüblicher Profilhalbzylinder verschließt die bei Stromausfall wichtige Notentriegelung. Dieser ist austauschbar und kann mit nur wenigen Handgriffen in ein bestehendes Hausschlüsselsystem integriert werden. Natürlich ist ein Zylinder inklusive drei Schlüssel im Lieferumfang enthalten.


Im Gehäuse integrierte Plug&Play Steuerung für höchsten Bedienkomfort

Unter der Abdeckhaube des PULL T befindet sich die innovative Steuerung der neuesten Generation. Anschlussklemmen, Sicherungen und Programmiertasten sind ohne ein Öffnen des Steuerungsgehäuses zugänglich und vor Regen oder mechanischen Einflüssen jederzeit geschützt. Das Hauptaugenmerk all unser Steuerungen liegt in der kinderleichten Einstellung sämtlicher Funktionsabläufe. Über vier Tasten, ein großes beleuchtetes zweizeiliges LC-Display und eine Klartext-Menüführung können sämtliche Funktionen, wie Impuls-/Automatikbetrieb, Teilöffnung, Sanftstopp u.v.m., sehr benutzerfreundlich und zeitsparend einprogrammiert werden.

Sie möchten mehr Informationen zu unseren Steuerungen? Lesen Sie mehr!


Intelligenter Sensor für maximale Sicherheit und Komfort

Eine weitere Besonderheit der PULL T Serie ist eine hochsensible und patentierte Sensorik zur Drehzahlerfassung. Pro Sekunde ist der Sensor in der Lage unglaubliche 6.200 Signale zu verarbeiten. Für die Praxis ergeben sich dadurch unzählige Vorteile. So kann der PULL T die jeweils benötigte Kraft permanent aktiv regeln. Die Kraft bleibt also bei jeder Drehzahl voll erhalten, spätere Anpassungen entfallen. Zusätzlich wurden die bekannt hohen tousek Sicherheitsstandards für diese Antriebsserie nochmals verbessert. Selbstverständlich erfüllt die PULL T Serie die Norm laut EN 13241-1.


Passive Hauptschließkante für höhere Kosteneffizienz

Antriebe der PULL T Serie sind nicht nur sicher, sondern auch wegweisend effizient. Bis 800kg Torgewicht kann die aktive Kontaktleiste an der Torvorderkante entfallen, ohne die Sicherheit in irgendeiner Weise zu gefährden. Auf ein teures Stromzuführungssystem samt zeitraubender Montagearbeit kann verzichtet werden. Somit spart man nicht nur wertvolle Zeit, sondern gleichzeitig auch Geld. Eine Tatsache, die ausgiebig vom TÜV Süd getestet und auch bestätigt wurde.


Selbstlernende Endpositionen ohne Endschalter für vereinfachte Inbetriebnahme

Alle PULL T Modelle lernen im Zuge der Installation selbstständig die Endpositionen. Zusätzlich kann man die eingelernten Positionen fein justieren oder den eigenen Erfordernissen anpassen. Herkömmliche mechanische Endschalter, die im Winter einfrieren oder defekt werden können, entfallen gänzlich.


Automatisches Reversier-System ARS für maximale Sicherheit

Dank des integrierten Drehzahlsensors verfügt der Antrieb über ein Automatisches Reversier-System – ARS. Trifft das Tor auf ein Hindernis, stoppt der PULL T sofort und fährt automatisch zurück. Ein Höchstmaß an Sicherheit.


Serienmäßiger Sanftstopp für geschmeidige Torbewegungen

In beiden Bewegungsrichtungen stoppt der PULL T Antrieb mit reduzierter Geschwindigkeit. Neben einer harmonischen Torbewegung wird dabei auch die gesamte Mechanik des Tores und des Antriebes geschont.

 

 

Drehtorantriebe

Antrieb TURN und TURN UP – kraftvoll und leise

Elektromechanischer Antrieb für alle Arten von Drehflügeltoren im privaten Bereich, egal ob Holz, Stahl oder Alu (besonders geeignet für den nachträglichen Einbau).

Egal ob das Tor nach innen oder außen öffnet oder ob es sich um ein steigendes Tor handelt: Die Antriebseinheit der Serie TURN arbeitet elektromechanisch.

Die rostfreie, massive Stahlspindel und der robuste 230V Motor sorgen für eine geschmeidige und zugleich kraftvolle Bewegung. Die selbsthemmende Spindel gewährleistet die Blockierung des Tores in jeder Stellung und es ist daher keine zusätzliche Verriegelung erforderlich, natürlich lässt sich diese Blockierung bei Stromausfall leicht von Hand lösen.

Selbsthemmende Antriebsspindel für höchste Stabilität

Durch die selbsthemmenden Eigenschaften der massiven Stahlspindel steigt der Schutz gegen unerlaubtes Aufdrücken des Tores und die sonst notwendigen E-Schlösser für die Endlagen können entfallen.


Hochwertige Materialien für langjährigen Betrieb

Um eine besonders lange Lebensdauer, unter allen Einsatzbedingungen zu erzielen, ist die Spindel aus rostfreiem Stahl und das Gehäuse aus Aluminium hergestellt. Zudem wird für die Antriebseinheit ausschließlich Metall verwendet. Im Gegensatz zu offenen Hydrauliksystemen gehört bei der TURN Antriebserie das oftmals mühsame Hantieren mit Öl längst der Vergangenheit an.


Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle

Alle Antriebe der TURN Serie sind mit einer Entriegelung ausgestattet, die bei Stromausfall das Öffnen und Schließen des Tores von Hand ermöglicht. Beim Modell TURN UP ist die Entriegelung zusätzlich mit einem Schlüssel abschließbar.


Intelligente Plug&Play Steuerung für höchsten Bedienkomfort

Kombiniert wird der Drehtorantrieb TURN mit einer speziell dafür entwickelten Mikroprozessorsteuerung. Das Hauptaugenmerk all unser Steuerungen liegt in der kinderleichten Einstellung sämtlicher Funktionsabläufe. Über vier Tasten, ein großes beleuchtetes zweizeiliges LC-Display und eine Klartext-Menüführung können sämtliche Funktionen, wie Impuls-/Automatikbetrieb, Teilöffnung, Sanftstopp u.v.m., sehr benutzerfreundlich und zeitsparend einprogrammiert werden.

Sie möchten mehr Informationen zu unseren Steuerungen? Lesen Sie mehr!


Serienmäßiger Sanftstopp für geschmeidige Torbewegung

In Kombination mit der Steuerung stoppt der TURN Antrieb in beide Bewegungsrichtungen mit reduzierter Geschwindigkeit. Neben einer harmonischen Torbewegung wird dabei auch die gesamte Mechanik des Tores und Antriebes geschont.

 

Antrieb SWING

Beim Drehtorantrieb SWING X wurde bei der Entwicklung ein besonderes Augenmerk auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit gelegt. Aus diesem Grund
bestehen sämtliche Teile aus hochwertigen Materialien, wie zum Beispiel Aluminium, Edelstahl oder verzinktem Stahl. Wichtig für einen langen sorgenfreien Betrieb.

Der Antrieb ist sowohl torseitig als auch säulenseitig kardanisch aufgehängt.
Damit erreicht man eine absolut spielfreie Antriebsmontage und somit eine ruhige gleichmäßige Bewegung.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Kraftvoll und robust für lange Lebensdauer
  • Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle
  • Intelligente Plug&Play Steuerung für höchsten Bedienkomfort
  • Stabile Aufhängung
  • Getrennte Krafteinstellung

Kraftvoll und robust für lange Lebensdauer

Für mühelose Torbewegung sorgt im SWING ein fast geräuschloser elektrohydraulischer Pumpenantrieb. Dank des geschlossenen Systems und der Kolbenstangenabdeckung kann der Antrieb weder verschmutzen noch muss er entlüftet werden. Auch das – speziell bei allen offenen Hydrauliksystemen notwendige – Hantieren mit Öl ist bei der Antriebsserie SWING überflüssig. Das Resultat: zuverlässiger Betrieb für viele Jahre. Auch bei tiefsten Temperaturen.


Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle

Spezielle Blockierungsventile gewährleisten eine sichere Arretierung des Tors in jeder Position. Alle Antriebe der SWING Serie sind mit einer Notentriegelung ausgerüstet, die bei Stromausfall auch den Betrieb des Tores von Hand ermöglichen.


Intelligente Plug&Play Steuerung für höchsten Bedienkomfort

Kombiniert wird der Drehtorantrieb SWING mit einer speziell dafür entwickelten Mikroprozessorsteuerung. Das Hauptaugenmerk all unser Steuerungen liegt in der kinderleichten Einstellung sämtlicher Funktionsabläufe. Über vier Tasten, ein großes beleuchtetes zweizeiliges LC-Display und eine Klartext-Menüführung können sämtliche Funktionen, wie Impuls-/Automatikbetrieb, Teilöffnung, u.v.m., sehr benutzerfreundlich und zeitsparend einprogrammiert werden.

Sie möchten mehr Informationen zu unseren Steuerungen? Lesen Sie mehr!


Stabile Aufhängung

Die hintere Antriebsaufhängung ist aus robustem, glasfaserverstärktem Kunststoff und mit einer wasserdichten Kabeleinführung ausgestattet.


Getrennte Krafteinstellung

Mit den Einstellungsschrauben an der Antriebsunterseite können die Antriebskräfte für die Öffnungs- und Schließbewegung getrennt voneinander eingestellt werden

 

 

Freitragende Schiebetore

mit Torantrieb bis 12 Meter Säulenlichte

Die Statik ist perfekt. Der Lauf ruhig und kippfrei! Selbst Tore mit 12 Meter Säulenlichte lassen sich noch leicht mit der Hand bewegen dahinter steckt ein intelligentes System: Ein Toraufbau, der verschweißt ist und mit dem Schiebetorprofil verschraubt wird. Ein patentierter, innenliegender Rollenmechanismus mit versetzt angeordneten, kugelgelagerten Kunststoffrollen und ein Schiebetorprofil mit Führungsstegen. Diese Tore können auch in Schräge ausgeführt werden (Radialdämpfer erforderlich, max 10° Steigung)

Die Torgrößen:

Tore aus Aluminium: Säulenlichte von 4 bis 12 m Säulenlichte, bis 2,5 m Torhöhe
Tore aus Stahl feuerverzinkt: Säulenlichte von 4 bis 10 m Säulenlichte, bis 2,0 m Torhöhe

Bei Platzmangel oder bei großen Säulenlichten können gegenläufige Schiebetore eingesetzt werden!

Teleskop-Schiebetore bis 16 Meter Säulenlichte

Bei zu geringem rückwärtigem Platzangebot kommen freitragende Teleskop-Schiebetore zum Einsatz. Die Platzersparnis beträgt bis zu 40 %. Die dreiteilige, in sich zusammenschiebbare Schiebetorkonstruktion überbrückt Durchfahrtslichten von 3 bis 16 Meter und funktioniert über einen ausgeklügelten Seilumlenkungsmechanismus aus Nirosta.

015e10123b37fa30ea33648537616858c15d183e74

01566d63e530f584db5250e91d92d1642cc0e8e6e9OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

 

Schrankenanlagen

Formschön und robust:

Schrankensysteme mit elektromechanischem Antrieb für Schranken mit einer Balkenlänge bis 6 Meter.

Die automatischen Schrankensysteme der Pass Serie werden eingesetzt, um wertvolle Parkflächen vor Einkaufszentren, in Tiefgaragen, auf öffentlichen und privaten Parkplätzen für die berechtigten Benutzer freizuhalten.

Die Modelle Pass 838V und PASS 838L verfügen über ein elektromechanisches Antriebssystem, das eine besonders hohe Betätigungsfrequenz, zulässt (bis zu 2000 Zyklen pro Tag). Dazu sind Balken bis max. 6 m Länge erhältlich.

Zusätzlich verfügt das Modell PASS 838 über Vandalismus sicheres Getriebe mit Zwangsschließung. Versucht jemand den Balken gewaltsam zu öffnen so erkennt dies der Antrieb und stemmt sich mit seiner gesamten Kraft dagegen. Dabei nimmt das Getriebe und Mechanik der Schranke keinen Schaden. Dieser gewaltsame Öffnungsversuch wird in der Steuerung abgespeichert und kann später mit einem Tages- und Zeitzusatz ausgelesen werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Robustes im Ölbad laufendes Getriebe für Dauerbetrieb (100% Einschaltdauer)
  • Hohe Öffnungsgeschwindigkeit, auch für Schranken bis 6 Meter Balkenlänge
  • Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle
  • Intelligente Plug&Play-Steuerung für optimalen Bedienkomfort
  • Automatisches Reversiersystem ARS für maximale Sicherheit
  • Serienmäßiger Sanftstopp für geschmeidige Bewegungen
  • Selbstlernende Endpositionen ohne Endschalter für vereinfachte Inbetriebnahme
  • Mechanismus mit Selbstschließfunktion für maximalen Vandalismusschutz (nur bei PASS 838V)
  • Direktanschluss von 8,2kΩ Kontaktleiste für mehr Kosteneffizienz
  • Integrierter Steckplatz für Induktions-Schleifendetektor
  • Optionale Master-Slave oder Ampel-Funktion

Vandalismussicheres Getriebe mit Selbstschließfunktion bei PASS 838V

Dank eines durchdachten Mechanismus steuert der Schranken automatisch einem gewaltsamen Öffnungsversuch entgegen. Für ein Maximum an Sicherheit wird ein derartiger Versuch auch im Zyklusspeicher protokolliert.


Robustes im Ölbad laufendes Getriebe für Dauerbetrieb (100% Einschaltdauer)

Das robuste im Ölbad laufende Spezialgetriebe ist für bis zu 2000 Betätigungen pro Tag ausgerichtet und gewährleistet somit einen reibungslosen Betrieb für viele Jahre.


Hohe Öffnungsgeschwindigkeit, auch für Schranken bis 6 Meter Balkenlänge

Dank dem Spezialgetriebe öffnet und schließt sich die Schranke der Serie PASS 838 enorm schnell (bis 3 Meter in 1,5 Sekunden) – insbesondere auch bei längeren Balken mit einer Länge von bis zu 6 Meter. Dadurch können alle Ein- und Durchfahrten rasch und zuverlässig automatisiert werden.


Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle

Aufgrund eines intelligenten Mechanismus kann der Balken – im Falle eines Stromausfalls – einfach und ohne großen Aufwand von außen entriegelt werden.


Im Gehäuse integrierte Plug&Play Steuerung für höchsten Bedienkomfort

Im Schrankengehäuse befindet sich die innovative Steuerung der neuesten Generation. Anschlussklemmen, Sicherungen und Programmiertasten sind ohne ein Öffnen des Steuerungsgehäuses zugänglich und vor Regen oder mechanischen Einflüssen jederzeit geschützt. Das Hauptaugenmerk all unser Steuerungen liegt in der kinderleichten Einstellung sämtlicher Funktionsabläufe. Über vier Tasten, ein großes beleuchtetes zweizeiliges LC-Display und eine Klartext-Menüführung können sämtliche Funktionen, wie Impuls-/Automatikbetrieb, Teilöffnung, Sanftstopp u.v.m., sehr benutzerfreundlich und zeitsparend einprogrammiert werden.

Sie möchten mehr Informationen zu unseren Steuerungen? Lesen Sie mehr!


Serienmäßiger Sanftstopp für geschmeidige Bewegungen

In beiden Bewegungsrichtungen stoppt die Schranke mit reduzierter Geschwindigkeit. Neben einer harmonischen Bewegung wird dabei auch die gesamte Mechanik der Schranke geschont.


Direktanschluss von 8,2kΩ Kontaktleiste für mehr Kosteneffizienz

Wie bei allen tousek Produkten stehen höchste Sicherheit und vernünftige Kosten in keinem Widerspruch. Deshalb ist es für den PASS 838 Serie selbstverständlich die Balkenunterkante serienmäßig zu überwachen. Überraschungen, aufgrund von Mehrkosten durch zusätzliche Auswertelektronik, können definitiv ausgeschlossen werden.


Integrierter Steckplatz für Induktions-Schleifendetektor

Alle Schranken der Serie PASS 838 verfügen über einen Steckplatz für einen Induktions-Schleifendetektor. Dadurch können auch die anspruchsvollsten Betriebslogiken – wie die Erkennung von Richtungen – einfach umgesetzt werden.


Hochwertiges Stahlgehäuse, rot lackiert optional in Edelstahl erhältlich

Optional jede RAL Farbe möglich.


Flexibel

Die Gehäusetür lässt sich mit einem handelsüblichen Normzylinderschloss versperren und daher einfach in eine bestehende Schließanlage integrieren.


Beständig

Die Mehrschichtlackierung, bestehend aus Phosphatierung, zwei Komponenten-grundierung und zwei Komponentenstrukturlackierung, garantiert Farbbeständigkeit für viele Jahre.


Stabil

Das robuste Spezialgetriebe ist für bis zu 2000 Betätigungen pro Tag ausgerichtet und gewährleistet somit einen reibungslosen Betrieb für viele Jahre.


Wartungskontrolle

Die integrierte Wartungskontrolle gibt zeitgerecht Auskunft über bevorstehende Servicearbeiten.


Optionale Master-Slave oder Ampel-Funktion

Sind zwei Schranken notwendig, so kann auf Wunsch die Schranke der Serie PASS 838 mit der Master-Slave-Funktion ausgestattet werden. Ist hingegen eine Einbahn- oder Gegenverkehrsregelung gewünscht, so kann dies ganz einfach mit der optional erhältlichen Ampelsteuerung umgesetzt werden.


Automatisches Reversier-System ARS für maximale Sicherheit

Dank des integrierten Drehzahlsensors verfügt die Schranke über ein Automatisches Reversier-System – ARS. Trifft der Balken auf ein Hindernis, stoppt die Schranke sofort und fährt automatisch hoch. Ein Höchstmaß an Sicherheit.


Selbstlernende Endpositionen ohne Endschalter für vereinfachte Inbetriebnahme

Alle Schranken der Serie PASS 838 lernen im Zuge der Installation selbstständig die Endpositionen. Zusätzlich kann man die eingelernten Positionen fein justieren oder den eigenen Erfordernissen anpassen. Herkömmliche mechanische Endschalter, die im Winter einfrieren oder defekt werden können, entfallen gänzlich.

Unsere Produkte

Technische Infos – Zaun & Tor

Technische Infos – Flügeltore Gehtür / 1-Flügeltor / 2-Flüge...

mehr

Terrassen-/Eingangsdächer

Exclusives  homecom®-Design “Made in Austria”   Zuh...

mehr

Carport-Systeme

Exclusives  homecom®-Design “Made in Austria”   &nb...

mehr

Zaun & Torsysteme

Brix Zaun- und Torsysteme: Korrosionsfrei und wartungsarm.  Eurotor L...

mehr

Balkone & Geländer

BRIX Balkone & Geländer aus Aluminium Wählbar zwischen integrier...

mehr

Rolltore

Ausgereifte Technik: von LAKAL: für sichere und schöne Rolltore Viel...

mehr